Deutsch-Polnische Welle. Projektvorstellung & Weihnachtstermin

Wir möchten Sie ganz herzlich zur Vorstellung des Projektes Deutsch-Polnische Welle einladen. Die Deutsch-Polnische Welle entsteht dank eines Zuschusses des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland.
Woher kommt die Idee für dieses Gartenelement? Was ist die Philosophie hinter unserer Welle? Diese und andere Fragen zum Projekt beantwortet Izabela Małachowska-Coqui, Autorin des Konzepts.
Termin: am 17. Dezember.
Um 16 Uhr können Sie das Projekt in polnischer Sprache, um 17:00 Uhr - in deutscher Sprache kennenlernen.
Wo? Dieser Termin findet online auf Zoom statt.
Anmeldung: gaerten@sdpz.org.

Kontakt

ROBERT VON RIMSCHA

Leiter der Kulturabteilung

Deutsche Botschaft in Warschau

ul. Jazdów 12, 00-467 Warszawa

Tel.: +48 22 584 17 60
ku-1@wars.auswaertiges-amt.de

Magdalena Przedmojska

Organisationsbüro in der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

ul. Zielna 37, 00-108 Warschau

Tel.: + 48 22 338 62 73

gaerten@sdpz.org

Unsere Konten
Unterstützen Sie uns!

Spenden in PLN

IBAN: PL 16 1140 1010 0000 5307 9800 1006
Kontoinhaber: Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

Spenden in EUR

IBAN: PL 43 1140 1010 0000 5307 9800 1005
Kontoinhaber: Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

mBank SA SWIFT: BREXPLPW

Überweisungstitel: Spende für die SdpZ für die Deutsch-Polnischen Gärten, Nr. 59/2017/MP
Nach der Überweisung teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse unter: gaerten@sdpz.org mit.