Rundbrief Nr. 3: Weihnachtsfrühstück

 

Am 21. Dezember fand in der Deutschen Botschaft in Warschau das Weihnachtsfrühstück der Deutsch-Polnischen Gärten statt, an dem die Mäzene, Partner und Freunde der Deutsch-Polnischen Gärten teilgenommen haben. Die TeilnehmerInnen wurden durch Rolf Nikel, Botschafter der Bundesrepublik Deutschlands in Warschau begrüßt, der allen Spendern und Sponsoren für ihr Engagement dankte.

Fried Nielsen, Leiter der Kulturabteilung der Deutschen Botschaft in Warschau und Magda Przedmojska von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit stellten den ersten Revitalisierungsabschnitt 2017 vor. Dieses Jahr wurden 9 Bäume, eine circa 75 Meter lange Hecke, 24 Rhododendren und rund 500 andere kleine Pflanzen gepflanzt. Vielleicht nutzen Sie die Jahreswende zu einem geruhsamen Spaziergang in den Gärten. Schon bald werden wir Schneeglöckchen und Blausterne gemeinsam bewundern können. Die offizielle Eröffnung des ersten Abschnittes findet im Frühling 2018 statt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gesegnetes neues Jahr 2018.

Kontakt

Fried Nielsen

Gesandter, Leiter des Kulturreferats

Deutsche Botschaft in Warschau

ul. Jazdów 12, 00-467 Warszawa

Tel.: +48 22 584 17 60
fried.nielsen@diplo.de

Magdalena Przedmojska

Organisationsbüro in der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

ul. Zielna 37, 00-108 Warschau

Tel.: + 48 22 338 62 73

gaerten@sdpz.org

Unsere Konten
Unterstützen Sie uns!

Spenden in PLN

IBAN: PL 16 1140 1010 0000 5307 9800 1006
Kontoinhaber: Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

Spenden in EUR

IBAN: PL 43 1140 1010 0000 5307 9800 1005
Kontoinhaber: Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

mBank SA SWIFT: BREXPLPW

Überweisungstitel: Spende für die SdpZ für die Deutsch-Polnischen Gärten, Nr. 59/2017/MP
Nach der Überweisung teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse unter: gaerten@sdpz.org mit.