Unterstützen Sie uns! PL / DE Lerne die Gärten kennen

Pressemitteilung Nr. 5: Ein Workshop für die Bewohner und die Partner

Rund 20 Personen nahmen am gemütlichen Treffen teil, bei dem die geladenen Gäste Vor- und Nachteile der vorgeschlagenen Gestaltungsmöglichkeiten beim Apartmenthaus in der ul. Grochowska besprachen, die ein Bestandteil der nächsten Revitalisierungsabschnitte ist. Die Autorin des Revitalisierungskonzeptes Izabela Małachowska-Coqui stellte den Gesellschaftsgarten, den sensorischen Garten sowie den Apfelgarten vor. Den Gästen gefiel der sensorische Garten als ein Ort für die gemeinsame Erholung jüngerer und älterer Nutzer der Gärten. Eventuell kann diese Idee mit dem Apfelgarten verbunden werden, der als Symbol ursprünglicher deutscher und polnischer Naturgestaltung gilt.

Dr. Andrzej Kołodziejczyk von der Hydrologieabteilung der Universität Warschau hielt einen Vortrag über die natürlichen Aspekte des Kamionkowski-Sees. Er verglich ihn mit anderen Gewässern im Skaryszewer Ignacy-Paderewski-Park, darunter auch, was seine Flora anbelangt. Anfang des Sommers wird zum Beispiel der See zu 60 % durch die gelbe Teichrose bedeckt. Auch Fische, Amphibien, Reptilien, Vögel und mit dem Wasser verbundene Säugetiere wurden thematisiert.

Aus von der SdpZ unabhängigen Gründen musste der Workshop aus dem Teatr Powszechny in das Konferenzzentrum umziehen.

Kontakt

Fried Nielsen

Gesandter, Leiter des Kulturreferats

Deutsche Botschaft in Warschau

ul. Jazdów 12, 00-467 Warszawa

Tel.: +48 22 584 17 60
fried.nielsen@diplo.de

Magdalena Przedmojska

Organisationsbüro in der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

ul. Zielna 37, 00-108 Warschau

Tel.: + 48 22 338 62 73

gaerten@sdpz.org

Unsere Konten
Unterstützen Sie uns!

Spenden in PLN

IBAN: PL 16 1140 1010 0000 5307 9800 1006
Kontoinhaber: Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

Spenden in EUR

IBAN: PL 43 1140 1010 0000 5307 9800 1005
Kontoinhaber: Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

mBank SA SWIFT: BREXPLPW

Überweisungstitel: Spende für die SdpZ für die Deutsch-Polnischen Gärten, Nr. 59/2017/MP
Nach der Überweisung teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse unter: gaerten@sdpz.org mit.